Zwischennutzung?

23. Januar 2012 von KommentierenEmpfehlen  

Dafür, dass für manche der Eindruck entstehen mag, dass die Zwischennutzung der Tabakfabrik Linz nur darin besteht, dass von Mitte Mai bis Mitte November die Porsche Ausstellung beherbergt wird, tut sich doch allein diese Woche einiges.
So findet etwa wie bereits hier angekündigt, morgen, am Dienstag den 24.01 abends ab 19:00 die Ausstellungseröffnung von Europan Austria statt, wobei alle Gewinnerteams 2011 die Projekte aus Graz, Wien und nicht zuletzt aus Linz vorstellen werden und Didier Rebois, seines Zeichens Generalsekretär von Europan einen Vortrag halten wird.

Parallel dazu wird die Forschungsarbeit Living ATW – Eine Studie zu Wohnvisionen für die Tabakwerke Linz der Abteilung Architektur | Urbanistik (Kunstuniversität Linz) präsentiert. In dieser wurden Szenarien bezüglich der Möglichkeit von kurz- und längerfristigen Wohnformen in der Tabakfabrik Linz erarbeitet.

Zuvor empfehlen wir ebenfalls am 24.01 ab 18:00 im ehemaligen Pförtnerhäuschen, Bau 2: PULPO, Good Practice/ Stadtquartiere – Industrieikonen, organisiert von NANK – Neue Arbeit – Neue Kultur.

Es bleibt zu hoffen, dass der Blog zur Zwischennutzung der Tabakfabrik Linz bald wieder alle Veranstaltungen aufführt und seiner Rolle gerecht wird. Seit Oktober herrscht dort Funkstille.

Schlagwörter: , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.