Vision: Tabakfabrik als Kunstviertel

29. September 2010 von KommentierenEmpfehlen  

Bereits 1995 äußert Mag. Siegbert Janko in einem Interview mit der Linzer Rundschau, den „Traum“, die Tabakwerke zu einem Kunstviertel umzubauen. Sofern die Austria Tabakwerke überhaupt verkaufen sollten…

„Ein Kunstviertel Tabakfabrik, mit Galerien, Künstlern und der Wirtschaft, etwa Buchhandlungen, Foto- und Tonstudios, zusammen. Doch das ist nur eine Vision, ein Traum. Darüber müsste man mit den besten Leuten zwei, drei Jahre intensiv diskutieren.“

Scan: Linzer Rundschau 10.08.1995

Scan: Linzer Rundschau 10.08.1995

 Zum Download des Artikels bitte hier klicken.

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.